HOFMANN METALL GmbH


Schrott ist Gold wert


Rohstoffe werden immer knapper – Stahlschrott, Gussschrott und Metalle sind unverzichtbare  Sekundärrohstoffe für die Metall- und Stahlindustrie. In Stahlwerken, Gießereibetrieben und Metallhütten werden Schrotte wieder eingeschmolzen und verarbeitet. Dadurch werden natürliche Ressourcen geschont.

Die Hofmann Metall GmbH mit ihren über 50 Mitarbeitern, ist ein Metallaufbereitungsbetrieb zertifiziert nach ISO 9001 : 2008 und Entsorgungsfachbetrieb gemäß §§ 56 und 57 KrWG und seit 25 Jahren Bestandteil der Wertschöpfungskette des produzierenden Gewerbes.

 


"Wir lieben, was wir tun.
Diese Passion leben wir jeden Tag."